Coaching Methoden

 

Um als Coach auf die unterschiedlichsten Menschen und ihre verschiedenen Anliegen eingehen zu können, bedarf es vielfältiger Methoden, Techniken und Instrumente. Dieses Repertoire betrachte ich als mein Werkzeug, die Basis meiner Arbeit, das ich wie einen Rucksack bei mir trage, aus dem ich schöpfen kann.
Die Qualität eines Coachingprozesses beruht jedoch nicht auf der Anzahl der eingesetzten Methoden. Vielmehr ist es das genaue Hinhören und Reagieren auf den Klienten, was den Einsatz einer bestimmten Methode erfordern kann. Als ebenso wichtig erachte ich den Dialog, der mit dem gezielten Einsatz bestimmter Fragetechniken die Grundlage jedes Coachings bildet.
Diese unterschiedlichen Interventionsmöglichkeiten gründen demzufolge auf verschiedenen theoretischen Lehren.